Bio-Produkte im Alltag – Von Lebensmitteln bis zum Spielzeug

Bio Lebensmittel

Photo by ohallmann

Als Bio-Produkte bezeichnet man landläufig in erster Linie Nahrungsmittel aus biologischem Anbau. Dazu gehören vor allem Lebensmittel wie Obst, Gemüse, aber auch Fleischsorten. Was aber viele nicht wissen, die Bandbreite der Bio-Produkte ist deutlich größer und reicht von Genussmitteln wie Weinen und Honig auch über Kleidung und Kosmetika sowie Spielzeuge und Alltagsgegenstände. Diese Sortimentserweiterung verdanken die Bioprodukte ihrer wachsenden Beliebtheit, vor allem bei jungen Menschen und Familien mit Kindern.

Sämtliche Ökoprodukte, die ihr Gütesiegel entweder bereits bei der Herstellung oder bei der Weiterverarbeitung bekommen haben, werden unter biologischen Gesichtspunkten hergestellt. Konkret heißt das, dass Bio-Produkte frei von Schadstoffen und künstlichen Zusätzen sind.

Viele Produkte, wie zum Beispiel Lebensmittel oder auch Holzspielzeuge für Kinder, sind zudem hypoallergen und damit auch für empfindliche Menschen bestens geeignet. Nicht zuletzt achtet man bei der Herstellung von Bio-Produkten verstärkt auf Nachhaltigkeit und den Umweltschutz.

Lässt es sich allein von Bio-Produkten leben?

Mittlerweile kann diese Frage ganz klar mit ja beantwortet werden. Allein zur Vermarktung unterschiedlichster umweltfreundlicher Produkte wurden in den vergangenen Jahren bundesweit unzählige Bio-Märkte eröffnet, die dem Naturfreund eine riesige Palette biologischer Lebensmittel, Getränke und Kleidung bieten.

Der Besuch eines solchen Bio-Supermarktes dürfte den ein oder anderen in Staunen versetzen, denn entgegen der weit verbreiteten Auffassung bedeutet eine ökologische Lebensweise nicht gleich den puren Veganismus. Im Gegenteil, selbstverständlich können im Bio-Supermarkt auch Fleisch- und Fischprodukte aus ökologischer Viehzucht erworben werden.

Auch in Sachen Kleidung können umweltbewusste Trendsetter mit der Mode gehen, denn Shirts, Hosen & Co. aus ökologischer Baumwolle unterscheiden sich in Form, Farbe und Stil nicht von synthetischer Kleidung. Bio ist also hipp, schont unsere Umwelt und tut der Gesundheit etwas Gutes.

Ausgefallene Öko-Produkte

Öko ist langweilig? Fehlanzeige! Für Experimentierfreudige gibt es ausgefallene Bio-Produkte, die sich sowohl als nettes Souvenir eignen, aber auch auf der eigenen Grill-Party gut ankommen werden.

Wie wäre es beispielsweise mit einem wirklich scharfen Tomaten-Chili-Konfit zum Dippen? Oder mit feinen Kakaotrüffeln aus biologischer Produktion? Diese und andere Bio-Produkte eignen sich bestens für Gourmets, die den reinen, intensiven und frischen Geschmack natürlicher Produkte zu schätzen wissen. Ein umfangreiches Sortiment frischer Bio-Gewürze erlaubt zudem das vollständig biologische Kochen, ganz ohne chemische Zusätze, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe.

Auch Bio-Geschenke sind auf dem Vormarsch, neben Kosmetikartikeln und Badezusätzen sind mittlerweile sogar ökologische Massageöle für schöne Stunden zu zweit erhältlich. Und wer seine Zeit lieber mit Freunden als zu zweit verbringt, kann selbst die WG-Party umweltfreundlich ausrichten – Bio-Partygeschirr aus Maisstärke macht´s möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *